Achtung zu allen Prüfungen ist ab sofort die 3 G Regel anzuwenden, also Bescheinigungen nicht vergessen!!!

 

31.05.2021

 

Ab 01.06.2021 wieder PRÄSENZUNTERRICHT zu den gewohnten Zeiten!!!

 

25.05.2021

 

TÜV NORD Mobilität GmbH & Co. KG Münster, 25.05.2021

 

Aktuelle Situation FE in der Region Westfalen

 

Sehr geehrte Damen und Herren, die Situation im Bereich Fahrerlaubnis ist im Augenblick angespannt. Der Nachholbedarf im Ausbildungsbetrieb schlägt sich in sehr hohen Anforderungen von Prüfungsterminen nieder. In Kombination mit den nach wie vor bestehenden Hygieneanforderungen (z.B. Tragepausen durch FFP2-Masken), die im Terminangebot zu einer Verringerung von ca. 200 Prüfungen pro Woche führen, sowie der Corona-Pandemie geschuldeten Ausfällen (bisher ca. 25 Quarantänefälle im FEBereich), können wir Ihre Prüfungsanforderungen z.T. nicht so zeitnah abarbeiten, wie Sie es von uns erwarten. Die leicht erhöhte Nichtbestehensquote bei den praktischen Prüfungen in diesem Jahr trägt ebenfalls nicht zur Entspannung der Situation bei. Wir arbeiten nach wie vor intensiv an der Verbesserung der Lage. An verschiedenen Standorten sind bereits neue Mitarbeiter im Fahrerlaubnisbereich eingesetzt. Die Besetzung an vielen TÜV-Stationen wird auf ein Minimalniveau reduziert, um die Sachverständigen im FE-Bereich einzusetzen. Trotz dieser und anderer Maßnahmen lassen sich Verzögerungen bei der Abarbeitung der angeforderten Prüfungen nicht vermeiden. Wir bitten um Ihr Verständnis, bei der Planung Ihrer Prüfungen nicht alle zeitlichen Wünsche erfüllen zu können und bedanken uns dafür schon im Voraus. Die Folgen der Pandemie begleiten uns schon so lange und verlangen viel von uns allen ab. Wir setzen weiterhin alles daran, diese für beide Seiten unbefriedigende Situation, aufzulösen. Bitte unterstützen Sie auch unsere Initiative „MACH MIT: Zusammen gegen Corona …“, damit wir auch morgen sicher prüfen können.

 

Mit freundlichen Grüßen TÜV NORD Mobilität Region Westfalen

 

06.05.2021

 

Fahrerlaubnisprüfungen

 

TÜV NORD Mobilität GmbH & Co. KG Münster, 06.05.2021

 

Aktuelle Situation Fahrerlaubnisprüfungen (FE) in der Region Westfalen

 

Sehr geehrte Damen und Herren, die Situation im Bereich Fahrerlaubnis ist im Augenblick angespannt. Der Nachholbedarf im Ausbildungsbetrieb schlägt sich in sehr hohen Prüfungsanforderungen nieder.

 

In Kombination mit den nach wie vor bestehenden Hygieneanforderungen (Tragepausen aufgrund FFP2-Masken) und der Corona Pandemie geschuldeten Ausfällen, kommt es momentan leider zu einer zeitlich verzögerten Abarbeitung der von Ihnen beantragten Prüfungen.

 

Die Unstimmigkeiten bei der Umsetzung der bundesweiten Notbremse sowie der Streik haben die Situation noch weiter verschärft.

 

Sollten noch Nachholtermine bzgl. der streikbedingten Prüfungsausfälle offen sein, setzen Sie sich bitte mit unserer Disposition in Verbindung. Wir werden versuchen, Ihnen zeitnah Ersatztermine anzubieten.

 

Es wird intensiv an der Verbesserung der Situation gearbeitet. An verschiedenen Standorten sind bereits neue Mitarbeiter im Fahrerlaubnisbereich eingesetzt. Die Besetzung an vielen TÜV-Stationen wird auf ein Minimalniveau reduziert, um die Sachverständigen im FE-Bereich einzusetzen.

 

Wir bitten um Ihr Verständnis, bei der Planung Ihrer Prüfungen nicht alle zeitlichen Wünsche erfüllen zu können und bedanken uns dafür schon im Voraus.

 

Bitte unterstützen Sie auch unsere Initiative „MACH MIT: Zusammen gegen Corona …“, damit wir auch morgen sicher prüfen können.

 

Mit freundlichen Grüßen

TÜV NORD Mobilität Region Westfalen

 

 

 

 

  45 Km/h Roller mit 15 Jahren

 

Rollerführerschein AM für 45 km/h Roller bereits mit 15 Jahren!!! nicht wie bisher mit 16.

Bei Fragen einfach anrufen oder zu den Unterrichtszeiten vorbei kommen.

Wir freuen uns auf Dich und verhelfen Dir schnell zu mehr Freiheit und Unabhängigkeit.

Das Team von Grüni´s Fahrschule

Klasse B mit Schlüsselzahl 196

Die Berechtigung Leichtkrafträder der Klasse A1 ohne Prüfung zu fahren

Rechtliches

Mit der Eintragung der Schlüsselzahl 196 wird keine Fahrerlaubnis der Klasse A1 erworben.

Mit der Eintragung der Schlüsselzahl 196 in den Führerschein wird nur die Berechtigung erworben ein Motorrad der Klasse A1 zu fahren. Mit dieser Berechtigung ist es nicht möglich die Erweiterung auf die Klasse A2 nach § 15 Absatz 3 FeV (Aufstieg ohne Ausbildung und nur praktischer Prüfung) zu erlangen.

Mit dieser Berechtigung darf ein Leichtkraftrad nur im Inland geführt werden.

 

Klasse A2 oder A als Alternative

Der unbeschränkte Motorradführerschein Klasse A hat Vorteile:

  • Du kannst ohne erneute Ausbildung Zweiräder aller Größen und Stärken fahren.
  • Du darfst im Ausland fahren.

 

Viele unserer ehemaligen Klasse A1 Fahrschüler haben nach einiger Zeit den Wunsch größere Motorräder zu fahren und entscheiden sich dann doch noch für Klasse A.

Der Aufwand und die Kosten für Klasse A2 oder A sind etwas höher als bei Klasse B mit Schlüsselzahl 196.

 

Deine Voraussetzung

  • Mindestalter 25 Jahre
  • Besitz Führerschein Klasse B ununterbrochen seit mindestens 5 Jahren
  • Theoretische und praktische Fahrerschulung deren erfolgreicher Abschluss von deinem Fahrlehrer mit einer Teilnahmebescheinigung bestätigt wurden muss
  • Eine theoretische oder praktische Prüfung ist nicht vorgesehen
  • Nach der Fahrerschulung muß die Änderung am Straßenverkehrsamt noch von Dir eingetragen werden lassen!

Hier findest DU uns

Grüni´s Fahrschule

Stromberger Str. 22

59269 Beckum

 

Telefon:

Inhaber und Fahrlehrer:

Thomas Grünert

+49 170 89 00 381

 

Bürozeiten

Beckum

Di     18:00 - 20:00 Uhr

Do    18:00 - 20:00 Uhr

Unterricht jeweils von

18:30 - 20:00

In allen Schulferien nur

Do 18:00 - 20:00 Uhr

Achtung zu allen Prüfungen ist ab sofort die 3 G Regel anzuwenden, also Bescheinigungen nicht vergessen!!!

 

     Sonderöffnungszeiten

                    nach

            Vereinbarung

Aktuelles

Rollerführerschein für 45 km/h bereits mit 15 Jahren!!!

Schulung auf Elektrofahrzeug!!!

Führerschein mit 17

Wir unterrichten Dich, damit DU Deinen Führerschein bereits mit 17 Jahren in den Händen hast.

Auch mit BE (Anhänger möglich)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grünis Fahrschule Inh. Thomas Grünert

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.